Unternehmerinnen Krefeld

Unternehmerinnen-Forum in Krefeld
Netzwerk für selbstständige Krefelderinnen

 

Monatlichen Treffen der Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Gründerinnen unterschiedlicher Berufsgruppen und Branchen im Raum Krefeld.

 

Branchenübergreifende Themen behandeln, sich gegenseitig unterstützen, sich vernetzen, Erfahrungen weitergeben - das sind seit April 2002 die Leitgedanken des Krefelder Unternehmerinnen-Forums.

 

 Netzwerk-Abende, Beginn 19:30 Uhr

  • Alle Teilnehmerinnen stellen sich und ihr Unternehmen vor.
  • Aktuelle Infos, Fragen und Antworten aus der Runde
  • Branchenübergreifende Fachvorträge externer Referenten/innen und Impulse aus eigenen Reihen, Workshops, 
  • Viel Zeit für Gespräche und Erfahrungsaustausch
  • Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich
  • Neue Gesichter sind herzlich willkommen!

 

Das ist uns wichtig:

  •  Kooperation statt Konkurrenz!

  • Austausch, Kennenlernen, gegenseitiges profitieren, voneinander lernen
  • Branchenvielfalt bieten, Kooperationsbildungen anregen, entsprechende Möglichkeiten/Visionen aufzeigen
  • Im Netzwerk arbeiten, sich gegenseitig beruflich unterstützen und weiterempfehlen
  • Krefelds breites Spektrum frauengeführter Unternehmen sichtbar machen
  • Frauen stärken, Frauen Mut zur Selbstständigkeit machen

 

   

Spenden für unser Unternehmerinnen-Forum

 

Seit fast 20 Jahren stärkt das Unternehmerinnen Forum Krefeld selbstständige Frauen in der Region. Jede Teilnahme an unserem Netzwerk war bisher kostenlos.
So soll es auch bleiben!

Darum starten wir hiermit einen Crowdfunding-Aufruf (Spendenaufruf), um unsere Vorhaben in 2022 gemeinsam zu finanzieren:

  1. Neue Räumlichkeiten im Herzen von Krefeld
    Ab Januar finden unsere künftigen monatlichen Treffen in einem neutralen Raum in der Fabrik Heeder auf der Virchowstraße statt.
    Es fand sich leider kein Restaurant in Krefeld , dass uns zu unseren Konditionen (Saalmiete finanziert sich über den aktuellen Verzehr)
    einen geeigneten Raum zur Verfügung stellen konnte.
    Die neue Raummiete beträgt ca. 600,- Euro im Jahr
  1. Wir feiern Jubiläum!
    Im kommenden Jahr werden wir sage und schreibe 20 Jahre alt! Aus diesem Anlass möchten wir gerne besondere Aktionen für
    alle Teilnehmerinnen planen, die gleichzeitig auch öffentlichkeitswirksam sind. Mit entsprechender Werbung möchten wir auf unser
    Unternehmerinnen-Netzwerk aufmerksam machen, das weiter wachsen soll, um noch mehr selbstständigen Frauen einen Austausch und
    Unterstützung zu bieten.
    Hier werden wir entsprechend des Spendeneingangs planen und rechnen mit einem Budget von ca. 1400,- Euro.

 

Wir drei Organisatorinnen arbeiten ehrenamtlich. Das Forum beruht auf einer Privatinitiative und hat keine Rechtsform.
Deshalb können wir leider keine Spendenquittungen ausstellen.
Das gesammelte Geld fließt auf ein Treuhandkonto des Unternehmerinnen-Forums, das Barbara Stauch als ehemalige Steuerberaterin für uns transparent verwaltet.

Auch kleine Beträge zeigen große Wirkung und sind willkommen.

Wir haben uns für die Spendensammlung für die offizielle Crowdfunding-Plattform Betterplace entschieden, die Christine Lotz-Keens für uns eingerichtet hat.

 

 Unternehmerinnen Krefeld Spenden

 

Unternehmerinnen Krefeld" Raummiete & Jubiläum | betterplace.me

 

Wir danken Ihnen/Euch im Voraus herzlich.

Beste Grüße: Brigitte Kistermann, Barbara Stauch und Christine Lotz-Keens
Infos unter www.unternehmerinnen-krefeld.de

 

Für Direkteinzahler:innen:
Kontoinhaber: unternehmerinnen-krefeld
IBAN: DE43320500000000455659
BIC: SPKRDE33XXX

oder
Geld senden per Paypal an info@unternehmerinnen-krefeld.de

 

 

 Aktuelle Treffen & Termine

 

 Unternehmerinnen Krefeld

 

 Unternehmerinnen Krefeld instagram   Unternehmerinnen Krefeld

 

 

Aktuelle Treffen & Termine

 

Tipp

Netzwerken als Kundenfang?


Scannen Sie Ihr Netzwerk nicht nur nach potenziellen Kunden ab. Impulse und neue Ideen, wertvolle Kontakte zu Multiplikatoren, die Sie gezielt weiterempfehlen können, werden so nicht wahrgenommen.

Netzwerkerfolge brauchen viel Zeit...
Kappen Sie Verbindungen nicht übereilt, weil Sie nicht gleich einen Nutzen darin sehen.

Kooperation statt Konkurrenz -
Werten Sie Konkurrenz als Chance für offenen Erfahrungs-Austausch.
Schauen Sie über den Tellerrand „Wie machen es andere?“
Stärken Sie Ihr eigenen Profil durch Spezialisierung und es ergeben sich Möglichkeiten einer fruchtbaren Zusammenarbeit/Kooperation.

Empfehlen
Wer könnte sich für wen interessieren? Wer könnte für wen ein Problem lösen? Wer könnte mit wem kooperieren?

 

Präsentieren
Haben Sie den Mut, sich anderen zu präsentieren. Üben Sie, sich gekonnt und einprägsam vorzustellen.

Funktionierendes Netzwerk:

  • Kontakte und Beziehungen knüpfen, vertiefen und nutzen
  • Einander Feedback geben, wertschätzend kritisieren, beraten
  • Andere motivieren und sich selbst motivieren lassen
  • Informationen austauschen
  • Öffentliche Auftritte proben
  • Gemeinsame Sache machen und Synergien nutzen
  • Sich positionieren und sich einen Namen machen
  • Neue Kunden gewinnen ... 

    Viel Erfolg
    Brigitte Kistermann
    www.kistermann-pr.de